Schriftgröße

Institutionen

Albert-Schweitzer Wohnen und Leben gGmbH

Soziales

Die Albert-Schweitzer Wohnen und Leben gGmbH hat es sich zur Aufgabe gemacht, Wohnen für Menschen mit geistiger Behinderung in Bremerhaven anzubieten. Hierzu zählen stationäre Wohneinrichtungen, Außenwohnungen und das ambulant Betreute Wohnen.

Neben den Wohnangeboten bieten wir auch Erfahrungen und kompetente Beratung in verschiedenen weiteren Themenbereichen. Unter anderem bieten wir Hilfeleistungen im Rahmen des „persönlichen Budgets“ an.

Arbeitsförderungs-Zentrum im Lande Bremen GmbH

Soziales

Mit dem Projekt „Offene Beratung“ unterstützt das Arbeitsförderungs-Zentrum im Lande Bremen (afz) nicht nur Arbeitsuchende dabei, neue berufliche Perspektiven zu finden. Wir wollen den Stadtteil voranbringen. Deshalb arbeiten wir eng mit den Bewohnern und Initiativen im Stadtteil zusammen. Gemeinsam mit den Menschen entwickeln wir Lösungen für ihre berufliche Zukunft. Wir beraten umfassend (vertraulich und kostenfrei), wenn jemand: 

  • einen Arbeitsplatz sucht
  • sich beruflich neu orientieren möchte
  • eine Umschulung oder Fortbildung machen möchte
  • eine Existenzgründung plant
  • ein Praktikum oder eine Beschäftigungsmaßnahme machen möchte
  • Unterstützung für den beruflichen Einstieg nach der Schule benötigt. Außerdem unterstützen wir beim Erstellen von Bewerbungsunterlagen. Wir kennen die Förderinstrumente und -möglichkeiten, bieten vor Ort Gruppenberatungen an und führen eigene Arbeitsmarktprojekte durch.

 

Das Projekt "Offene Beratung " wird gefördert durch die Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds.

 

 

AWO Familienzentrum Louise-Schröder-Str.

Kultur & Freizeit Soziales

Wir möchten Sie in unserem Familienzentrum unterstützen, begleiten, informieren, beraten, entlasten, mit Eltern und Kindern neue Ideen entwickeln und viel Freude miteinander erleben. Im Haus gibt es einen Jugendmigrationsdienst als zentrale Anlaufstelle für junge Migrantinnen und Migranten im Stadtteil Leherheide. Besonders wichtig ist uns darüber hinaus die aktive Zusammenarbeit/ Netzwerkarbeit mit den Einrichtungen in Leherheide.


Das Familienzentrum Leherheide wird gefördert durch das Amt für Jugend, Familie und Frauen.

AWO Kindertagesstätte Ferdinand-Lassalle-Straße

Kindertagesstätten

Was man als Kind geliebt hat,
bleibt im Besitz des Herzens bis ins hohe Alter.“    (Unbekannt)

Liebe Leser, liebe Leserinnen,

Wir freuen uns, dass Sie sich über unsere Kindertagestätte informieren möchten.
Unsere Kindertagestätte wurde im Mai 2019 eröffnet und bietet Betreuungsmöglichkeiten für Kinder von Krippenalter bis zum Schuleintritt an.
Wenn wir als Team auf unsere Kindheit zurückblicken, denken wir unter anderem mit Dankbarkeit an die positiven Erlebnisse wie Geborgenheit, Sicherheit, Verständnis, Wertschätzung, Vertrauen, Freiheit und Liebe…
Solche Erfahrungen/Erlebnisse möchten wir den Kindern unserer Einrichtung ermöglichen und weitergeben. Die Beziehungsebene betrachten wir als fundamental für die Selbstbildungsprozesse der Kinder.

Unser Bild vom Kind:

„Wesentlich ist, dass das Kind möglichst viele Dinge selbst entdeckt. Wenn wir ihm bei der Lösung aller Aufgaben behilflich sind, berauben wir es gerade dessen, was für seine geistige Entwicklung das Wichtigste ist.
Ein Kind, das durch selbstständige Experimente etwas erreicht, erwirbt ein ganz andersartiges Wissen als eines, dem die Lösung fertig geboten wird.“(Emmi Pikler)


Wir Mitarbeiter unserer Kindertagesstätte sehen Ihre Kinder als einzigartige Persönlichkeiten und treten ihnen mit einer wertschätzenden, respektvollen und liebevollen Haltung gegenüber.

Wir möchten den Kindern Folgendes ermöglichen:

  • mit Spaß und Freude jeden Tag zu erleben;
  • mutig zu sein und die Welt für sich zu entdecken;
  • sich verstanden und wertgeschätzt zu fühlen;
  • Offen sein für neue Erfahrungen;
  • neue Kontakte zu knüpfen und Freundschaften zu schließen;
  • sich sicher und geborgen zu fühlen;
  • Lebensfroh und einzigartig zu sein!

Das Kollegium der Kita Ferdinand - Lassalle- Straße

mehr Informationen

Elbe-Weser Welten gGmbH

Soziales

Als Einrichtung mit länderübergreifendem Versorgungsauftrag für Bremen und Niedersachsen unterhalten die Elbe-Weser Welten (EWW) an unterschiedlichen Standorten in Bremerhaven und im Landkreis Cuxhaven Angebote für Menschen mit Behinderung. Die Arbeit der EWW zielt darauf ab, die Möglichkeiten der Teilhabe am Leben in der Gesellschaft für Menschen mit Behinderung zu stärken.

Seit 1978 sind wir in Leherheide ansässig. Unsere Werkstätten (WfbM) sowie unsere Wohnangebote prägen das Bild des Stadtteils maßgeblich mit. Heute sind die EWW in Bremerhaven einer der größten Arbeitgeber im sozialen Bereich und attraktiver Ausbildungsbetrieb.

Die EWW-Feste auf unsere Gelände am Mecklenburger Weg bereichern regelmäßig den Veranstaltungskalender des Stadtteils.

Schwerpunkte

  • Fachbereich Arbeit und Bildung (WfbM)
  • Fachbereich Wohnen
  • Integrationsfachdienst Bremerhaven/Wesermünde (IFD)
  • Schulassistenz
  • Kindertagesstätte Nimmerland
  • Berufsausbildung

Evangelische Jugend Nord

Kinder & Jugendliche Kirche

Die Ev. Jugend Nord umfasst die vier Gemeinden Johannes, Lukas, Markus und Zion. Das Jugendbüro befindet sich in der Johannesgemeinde, die Veranstaltungen finden in allen vier Gemeindehäusern und Kirchen statt.

Wir bieten verschiedene Gruppen und Veranstaltungen für Kinder, Konfirmanden und Jugendliche in der Nordregion an. Viele Angebote werden von Ehrenamtlichen organisiert und durchgeführt. Bei uns heißt es, Glauben im Alltag lebendig werden zu lassen. Das reicht von gemeinsam spielen, malen, basteln, toben, singen, beten, biblische Geschichten erleben, kochen, backen, kickern bis zur Mitarbeit im Jugendkonvent, bei den Jugendgottesdiensten oder auf Freizeiten. Es gibt so viel Tolles zu erleben - egal aus welcher Gemeinde man kommt, einfach hingehen und mitmachen.

Regelmäßige Angebote und Aktionen

  • Krabbelgottesdienst in Johannes, Lukas und Markus
  • Kindergottesdienst in Johannes
  • Kirche mit Kindern in Zion
  • Kindergruppe in Lukas
  • Kindernachmittag in Markus
  • Jugendgottesdienst in Johannes, Lukas, Markus und Zion
  • Mitarbeiterdräff und Jugendkonvent Nord

Weiterhin

  • Kinderbibeltage in den Ferien
  • Weltgebetstag mit Kindern
  • „Kreative Ecke“ in den Ferien
  • „Ev. Jugend für Anfänger“
  • Konfitage
  • Freizeitangebote in den Ferien
  • Sommercamp in Lukas
  • Schnupperwochenende für Konfirmierte
  • Chillwochenende für Ehrenamtliche
  • Freizeiten und Fahrten

Freizeittreff Leherheide

Kinder & Jugendliche Kultur & Freizeit

Hallo

Wir sind der Freizeittreff Leherheide. Hier sind alle
Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene im Alter
von 6 bis 27 Jahren herzlich willkommen.
Ob als Lern- oder Rückzugsort, Treffpunkt für
Freunde oder im Rahmen verschiedener Aktivitäten
und Angebote – der Freizeittreff bietet vielfältige
Möglichkeiten für eine sinnvolle Freizeitgestaltung
nach der Schule.
Während fester Öffnungszeiten stehen wir euch
als direkte AnsprechpartnerIn beratend, begleitend
und unterstützend zur Seite.

Euer Team vom Freizeittreff

Das kann man bei uns machen:
» Kreativangebote
» Billard · Tischtennis · Kicker · Darts
» Gesellschaftsspiele
» Wlan · Playstation · Wii · PC mit Internet
» Sportliche Turniere
» Kochangebote
» Unterstützung bei den Hausaufgaben
oder Bewerbungen aller Art
» Fußball, Basketball und weitere
Outdoor-Aktivitäten

» Kinderdisco
» Ferienprogramm
» Projekt Kraftsport
» Rap-Werkstatt
» Feste und Veranstaltungen in
Kooperation mit Institutionen
aus dem Stadtteil und Bremerhaven

 

Friedrich-Ebert-Schule

Schulen

Natürlich lernt man bei uns Schreiben, Lesen und Rechnen. Wir haben aber auch sonst jede Menge Spaß in den Stundenplan eingebaut. Und damit´s nicht zu laut wird, lernen wir in fünf Gebäuden, die auf einem weitläufigen Erlebnisschulhof verteilt sind. Bei uns lernen alle Kinder gemeinsam, ob mit oder ohne Handicap.

Darüber hinaus pflegen wir Kooperationen – unter anderem in Form von Projektarbeit – zum Sportverein SFL, zur Stadtbibliothek, zum Stadttheater, zur Kirche, zur „Sonnenblume“ und zu vielen anderen Einrichtungen des Stadtteils.

Aber das Beste ist: auch die Lehrkräfte haben meistens viel Spaß und lachen gerne. Bei uns sind alle Türen offen, auch die Mitarbeit der Eltern ist immer willkommen.

Fritz-Husmann-Schule

Schulen

Unsere Schule schreibt sich die individuelle Förderung aller Schüler auf die Fahnen. Ebenso steht das soziale Miteinander in unserem Fokus. Hier bietet das Jahrgangsgemischte Lernen eine Fülle von Förder- und Fordermöglichkeiten:

  • Soziales Verhalten, Toleranz , voneinander und miteinander Lernen, Teilhabe der Jüngeren am Lernstoff der Älteren (Transparenz, Lernmotivation)
  • Übergang vom Kindergarten in die Schule läuft fließend
  • Arbeit in offenen Unterrichtsformen am gleichen Thema auf unterschiedlichen Niveaus
  • Enge Koop. zwischen den Lehrkräften der Jahrgangsstufen
  • Wiederholen/Überspringen einer Klasse: das Kind wechselt nicht in einen unbekannten Klassenverband

Weiterhin

  • Regelmäßige Schulversammlungen
  • Kooperation mit der Jugendmusikschule (zurzeit Blockflöten- und Geigenunterricht)
  • Arbeitsgemeinschaften (Chor, Kochen, Basketball, Trommeln, Leseclub…)
  • Wandertage
  • Regelmäßige Veranstaltungen für Kinder und Eltern
  • Märchenerzähler
  • Projekte zur Gewaltprävention
  • Verkehrserziehung in Zusammenarbeit mit dem ADAC
  • Mathematik-Wettbewerbe/Lesewettbewerbe
  • Das erste Buch
  • Regelmäßige Tagesausflüge
  • Klassenfahrten

Gartencenter Wassenaar GmbH

Einkaufen / Dienstleister

Ob Blumen, Pflanzen, Gartenzubehör, Gartenmöbel, Grillgeräte, Indoor- und Outdoor-Dekorationen oder Zoo-Artikel ….. bei Wassenaar findet jeder was sein Herz begehrt. 
Unsere Leistungen – so viel mehr als man denkt:

  • Riesensortiment für Blumen-, Garten- und Heimtierfreunde
  • Gemütliches Café mit Frühstücks- und Kaffeeangeboten
  • Zuverlässiger Liefer-Service
  • Schnelle Analyse von Boden- und Wasserproben
  • Kompetente Pflanzenschutz-Fachberatung
  • Umfangreiche Gartenbewässerungs-Planung
  • Exklusive Hochzeits- und Trauerfloristik
  • Moderne Büro-Begrünung
  • Tisch- und Raumdekorationen für jeden Anlass
  • Exklusive Vorteile mit der Kunden-Paradieskarte
  • Geschenk-Gutscheine (auch online bestellbar)
  • Fachwerkstatt und Vermietung von Gartengeräten
  • Kostenlose Parkplätze u. v. m

www.facebook.com/Wassenaar.living.garden

GEWOBA

Einkaufen / Dienstleister

Die GEWOBA bietet als größter Vermieter der Region auch in Leherheide Wohnungen für unterschiedliche Wohnbedürfnisse an, ob für Singles, Paare oder große Familien, vom kleinen Apartment bis zur Fünf-Zimmer-Wohnung. In Leherheide zu Hause sein bedeutet: Ruhiges Wohnen im Grünen, mit guter Infrastruktur und Freizeit-Angeboten. Die GEWOBA modernisiert ihre Wohnungen hier kontinuierlich und wertet das Wohnumfeld ebenso nachhaltig mit der Pflege der großzügigen Grünflächen und Spielplätze auf.

Darüber hinaus engagiert sich das Wohnungsunternehmen stark in vielen Belangen im Stadtteil, hat bei der Entwicklung des neuen Leherheider Zentrums mitgewirkt, unterstützt die hier ansässigen Institutionen und Vereine, schafft Raum für Begegnungen sowie kulturelle und nachbarschaftliche Aktivitäten.

Die GEWOBA ist ein fester Teil des Netzwerkes, welches das Leben in diesem lebendigen Stadtteil mitgestaltet, ihn als Wohnort beliebt macht und Vielfalt, neue Ideen und Entwicklungen fördert. Nicht zuletzt mit der Schaffung von Bauland im Waldviertel, auf dem Familien sich den Traum vom Eigenheim verwirklichen. Viele davon sind – natürlich Leherheider!

Heidjer Schule

Schulen

Wir sind eine Schule für ALLE.

Wir stehen für respektvollen Umgang und für eigenverantwortliches Handeln.

Unsere neue Grundschule steht frisch saniert hinter der St.Ansgar Kirche im Mecklenburger Weg.Wir sind eine verlässliche Grundschule.
Daher bieten wir Ihnen eine Frühbetreuung ab 7.15 Uhr an. Dort frühstücken und spielen die Kinder bis zu ihrem Unterrichtsbeginn.
In unserer Schule  lernen, leben und spielen Kinder in acht Klassen in der Zeit von 8.00 Uhr bis 13 Uhr.

In unserer Schule fordern und fördern wir den respektvollen Umgang und Wertschätzung.

Wir entwickeln Sozialkompetenzen durch klare Regeln und Strukturen und beteiligen die Schüler und Schülerinnen am Schulleben und fördern somit ihre Eigenverantwortlichkeit.

Wir bieten Ihnen…

...individuelle Förderung und Sonderpädagogische Förderung.

…regelmäßiges Lesen mit unserem Lesepaten und im Leseclub.

…Geigen-und Flötenunterricht durch die Musikschule Bremerhaven.

…bei Bedarf Ergotherapie und Logopädie.

…Unterstützung für Sie und Ihre Kinder durch unsere Schulsozialarbeiterin.

…Verschiedene Förderangebote im Bereich Mathematik, Sprachunterricht und Sprachspaß.

Unsere Projekte und AG´s:

- Schulpflanzaktion mit der Deutschen Umweltstiftung
- Baumpflanzaktion zum Tag des Baumes
- Zirkusprojekt
- Koch-AG
- Tanzprojekt
- Karate-AG

 

 

Heinrich-Heine-Schule

Schulen

Heinrich-Heine-Schule

Bewährt hat sich an der Heineschule die Überzeugung eines gemeinsamen gewaltfreien und demokratischen Lebens, in dem Wert gelegt wird auf nachhaltiges Lernen, in dem ökologisch gehandelt und gedacht wird und das frühzeitig und grundlegend auf das spätere Berufsleben vorbereitet. Neu organisiert ist an der Heineschule der Unterricht und zwar in einem Modell, das sowohl Selbständigkeit als auch Kooperation und Teamfähigkeit fördert und in dem jedes Kind mitgenommen wird.

Bereiche des Schulprofils: Berufsorientierung,

Wirtschaft/Arbeit/Technik, Musik, Jugend forscht, Sport,

zweite Fremdsprache (Französisch/Russisch).

Heinrich-Heine-Schule

Hort Neuemoorweg

Kindertagesstätten

Der Hort Neuemoorweg in der Friedrich-Ebert-Schule stellt für die Kinder einen Ort dar, an dem diese sich unter Berücksichtigung ihrer sozialen und emotionalen Bedürfnisse und ihrer Freizeitinteressen altersentsprechend erfahren und ausprobieren können. Wir sind in erster Linie Ansprechpartner und Interessenvertreter der Kinder und bieten ihnen täglich verschiedene Möglichkeiten, ihren Hortbesuch interessant zu gestalten.

Besondere Angebote

  • Wöchentlich stattfindendes Bewegungsprojekt „Unser Hort macht Sport“
  • Diverse Kreativangebote
  • Tischtennistraining (mit abschließendem Kinder-/Elterntischtennisturnier)
  • Fußballtraining (Teilnahme an Hortturnieren)
  • Projekte (Tanzprojekt mit Auftritten auf Stadtteilfesten u.ä.)
  • 14-tägig Kinderbesprechung mit „Meckerecke“, Planung des Wunschessens und Kaffeeklatsch
  • Nutzung vom Leseclub und Psychomotorikraum der Friedrich-Ebert-Schule
  • Geburtstagsfeier und Feste im Hort
  • Hausaufgabenbetreuung
  • Ausflüge

Johann-Gutenberg-Schule

Schulen

An der Johann-Gutenberg-Schule werden etwa 700 Schülerinnen und Schüler von mehr als 50 Lehrerinnen und Lehrern unterrichtet. Es stehen die Bildungsgänge für alle Schulabschlüsse zur Wahl: Erweiterte Berufsbildungsreife (BBR), Mittlerer Schulabschluss (MSA), Gymnasialer Bildungsgang (Gy) und L-Bildungsgang. Ab der 5. Klasse bieten wir Vorbereitungskurse für den bilingualen Unterricht an.

Wir gehen respektvoll miteinander um, wir achten aufeinander. Methoden zur Verbesserung des sozialen Umgangs, das Streitschlichtungsprogramm und die AG Gewaltprävention fördern das gute soziale Klima an unserer Schule. Die Schule ist als „gewaltfreie Schule“ zertifiziert. Viele Schülerinnen und Schüler engagieren sich in der Hausaufgabenhilfe, in der Schülervertretung, als Schulsanitäter und in der Bücherei.

Wir nehmen die Kinder als eigenständige Persönlichkeiten mit unterschiedlichen Begabungen und Fähigkeiten wahr. Sie können und sollen zeigen, was sie zu leisten imstande sind. Nur dann erleben sie Erfolge und können stolz auf das Geleistete sein. Daher unser Motto: Erfolg durch Anerkennung, Leistung und Unterstützung.

Im Rahmen von „Gesunde Schule“ arbeiten wir, eingebettet in unser Suchtpräventionskonzept, projektorientiert an der Gesundheitsförderung und der Bildung von Lebenskompetenzen mit dem Ziel der Erziehung eines informierten, kritischen Verbrauchers. Unsere neuen Klassenräume sind nach modernsten Standards ausgestattet (bspw. mit computergestützten Tafeln) und freundlich gestaltet. Jedes Kind hat sein eigenes Fach. Zur Unterstützung der Jugendlichen bei der Berufsfindung bieten wir Veranstaltungen zur Berufsorientierung in den Jahrgangsstufen 5 bis 10: Bewerbungstraining, Besuch des Berufsinformationszentrums und Betriebspraktika.

Karl-Marx-Schule

Schulen

Die Karl-Marx-Schule ist eine dreizügige Grundschule mit einem offenen Ganztagsangebot. Die Klassenlehrer begleiten die Kinder eines Jahrgangs die gesamte Grundschulzeit über, von der ersten bis zur vierten Klasse. Die für den Ganztagsbereich angemeldeten Kinder nehmen am Mittagessen in der Mensa und an der Hausaufgabenbetreuung innerhalb von Kleingruppen teil. Im Anschluss daran bieten wir wechselnde Kurse im musischen, kreativen sowie sportlichen Bereich an. Kinder berufstätiger Eltern können an der Frühbetreuung ab 7.15 Uhr mit der Möglichkeit zum Frühstücken teilnehmen.

Ein Schwerpunkt unserer Arbeit liegt in der Förderung des Sozialverhaltens der Kinder sowie in der Leseförderung. Die Karl-Marx-Schüler sind begeisterte Schachspieler und nehmen erfolgreich an Landeswettbewerben teil.  

Kinderprojekt „Sonnenblume e.V.“

Kinder & Jugendliche Soziales

Der Verein „Sonnenblume e.V.“ ist mit seiner Kinderwohnung in der Hans-Böckler-Str. 70 angesiedelt und hier montags bis freitags von 14.00 bis 18.00 Uhr für die Kinder aus dem Stadtteil da. Von insgesamt 20 Betreuerinnen und Betreuern stehen mindestens fünf den Kids täglich als Betreuer, Ansprechpartner und Bezugsperson zur Verfügung. Unsere Angebote sind für alle Kinder kostenlos.

Die Kinderwohnung öffnet auch während der Ferien ihre Türen und bietet ein besonderes Ferienprogramm an. Die Kleiderbörse der Kinderwohnung finanziert durch den Verkauf gut erhaltener, teilweise hochwertiger, gebrauchter Bekleidung für Damen, Herren und Kinder sowie Schuhen einen Teil unseres Projektes. Hier engagieren sich fünf ehrenamtliche Helfer, zwei Teilzeitkräfte und eine Vollzeitkraft. Der gesamte Erlös geht an die Kinderwohnung „Sonnenblume e.V.“.

Durch Kooperationen mit unterschiedlichen Einrichtungen sowie durch die Förderung der GEWOBA und die Arbeit unserer ehrenamtlichen Mitarbeiter können wir einen wichtigen Beitrag für unsere Kinder im Stadtteil leisten.

Tägliche Angebote

  • Mittagessen 14.30 Uhr / 15.00 Uhr
  • Hausaufgabenhilfe
  • Besondere Hilfe bei Lese- und Rechtschreibschwäche
  • Basteln, Kickern, PC-Arbeiten, Malen

Wochen-Angebote

  • Mo Dart-AG
  • Di Theater-AG
  • Mi Nähen mit Monika und Backen mit Judith
  • Do Spiele-Nachmittag
  • Fr Tanz-AG

Je nach Wetterlage erkunden wir mit den Kindern den Wald, unseren Stadtteil und unsere Stadt oder spielen Fußball, Inline-Hockey oder, oder, oder.

Kirchenmusik der ev.-luth. Nordgemeinden

Kirche

Mit der Kirchenmusik der ev.-luth. Nordgemeinden vereinen wir verschiedene Chöre aus dem Norden der Stadt. Aus den ehemaligen Gemeindechören (Markus, Lukas + Johannes) entstand die „Kantorei Nord“, „GoSpirit“ haben wir neu gegründet. Einen besonderen Fokus richten wir auf unsere umfangreiche Kinder- und Jugendchorarbeit. Dabei werden alle Chöre von Volker Nagel-Geißler geleitet. Erlebbar wird unsere Musik bei Gottesdiensten, Konzerten, Gemeindefesten und Musicals. Darüber hinaus bereichern noch weitere Organisten, eine Reihe von Bläserinnen und Bläsern sowie das Männerensemble „5 Zylinder 5 Takt“ die Gottesdienste und Feste in der Nordregion mit ihrer Musik.

Wir freuen uns, dass der Verein zur Förderung der Kirchenmusik in den ev.-luth. Nordgemeinden unsere Arbeit finanziell unterstützt.

Gruppen und Zeiten

Mo (Gemeindehaus der Markuskirche, Entenmoorweg)
19.15 Uhr Jugendchor YoungSpirits (13-19 J.)
20.00 Uhr Chor GoSpirit Do (Gemeindehaus der Johanneskirche, Vor dem Grabensmoor)
15.45 Uhr Eltern-Kind-Singen (0-5 J.)
16.30 Uhr Kinderchor (5-9 J.)
17.15 Uhr Jugendchor (9-14 J.)
19.30 Uhr Kantorei Nord

Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Ortsvereinigung Bremerhaven e. V.

Soziales

Engagierte Eltern von Kindern mit geistiger Behinderung haben 1960 die Lebenshilfe als gemeinnützigen und dem Selbsthilfegedanken verpflichteten Verein gegründet. Wir fördern bereits Kinder zwischen 0 und 6 Jahren in unserem integrativen „Kindergarten für alle“. Nach der Schulzeit helfen wir im Berufsbildungsbereich beim Finden des Traumberufs in den anerkannten Werkstätten für Menschen mit Behinderung.

Seit mehr als 15 Jahren unterstützt die Stiftung Horizonte der Lebenshilfe in Bildung, Sport und Freizeit, wenn es um die gesellschaftliche Teilhabe von Menschen mit Behinderungen geht. Dabei werden Freiwillige immer wichtiger. Wir freuen uns über jedes neues Mitglied für unser Netzwerk.

Lukaskirchengemeinde Leherheide-West

Kirche

Das Gemeindezentrum der evangelisch-lutherischen Lukaskirche befindet sich direkt im Stadtteilzentrum. Unsere Kirchengemeinde gehört zum Kirchenkreis Bremerhaven im Sprengel Stade in der Landeskirche Hannovers. Der Name leitet sich vom Evangelisten Lukas her, der das gleichnamige Evangelium und die Apostelgeschichte geschrieben hat. Gegründet wurde unsere Kirchengemeinde im Jahr 1964. Zurzeit haben wir 2.500 Mitglieder.

Geleitet wird unsere Kirchengemeinde gemeinsam vom Pfarramt und dem Kirchenvorstand. Zum Kirchenvorstand gehören sechs ehrenamtliche Mitglieder unserer Kirchengemeinde, die gewählt oder berufen worden sind.

Unsere Gemeindeglieder werden vom Pfarramt seelsorgerlich betreut – beispielsweise durch Taufen, Trauungen und Bestattungen. Unser Gemeindeleben wird geprägt von Gemeindekreisen, die sich in Thematik und Zielgruppe unterscheiden.

Darüber hinaus verstehen wir uns als gastfreundliche Kirchengemeinde. Unser Gemeindezentrum ist ein Forum für den Stadtteil. Woche für Woche sind hunderte Menschen bei uns zu Gast. Sie gehören verschiedenen Einrichtungen und Vereinen an. Unter unserem Dach kommen also Menschen mit ganz unterschiedlichen Interessen zusammen.

Aktuelle Informationen veröffentlichen wir im Kirchenjournal „Auf Kurs“ sowie auf unserer Internetpräsenz.

Markusgemeinde

Kirche

In unserer Kirchengemeinde richten wir einen besonderen Fokus auf die Kinder- und Jugendarbeit. Wir pflegen ein intensives „Füreinanderdasein“. Dabei stehen unsere Türen für jeden offen, natürlich auch über die „Grenzen“ unserer Gemeinde hinaus. Zu unserer Gemeinde zählen die alteingesessenen „Heidjer“, deren Kinder und Enkel wie auch die Hinzugezogenen und „Neusiedler“. Zu einem in der Nähe angesiedeltem Behindertenwohnheim pflegen wir eine enge Freundschaft.

Den besonderen Charme unserer Gemeinde macht neben dem einladenden Gartengelände und der familiären Kirchenatmosphäre die Vielfalt des Gemeindelebens in Gottesdienst, Gruppen und bei Festen aus. Die zahlreichen Aktivitäten gehen oft auf ehrenamtliches Engagement zurück.

Gruppen und Kreise

  • Therapeutischer Tanz
  • Fit durch die Woche
  • Kochen – Klönen – Kennenlernen für Senioren
  • Kindernachmittag
  • Konfirmanden
  • Jugendgruppe
  • Besuchsdienstkreis
  • Seniorenkreis
  • Albert-Schweitzer-Kreis
  • Lektorendienst
  • Gesprächskreis der Frauen
  • GoSpirit
  • YoungSpirits
  • Eltern-Kind-Singen
  • Jugendchor
  • Kantorei Nord
  • Markushilfe
  • Skatgruppe
  • CineMarkus

Schachfreunde Leherheide von 1950

Kultur & Freizeit

Schachfreunde Leherheide von 1950

Der Verein wurde im Jahr 1950 in Leherheide gegrüdet und ist seit vielen Jahren der einzige Schachverein in Bremerhaven. Wir haben ca. 45 Mitglieder und nehmen mit drei Mannschaften am Punkspielbetrieb in Bremen und Niedersachsen teil. Gäste sind jederzeit herzlich Willkommen.                                

SFL – Sport Freizeit Leherheide Bremerhaven e.V.

Kultur & Freizeit Sport

1975 gegründet, zählt der SFL Bremerhaven zu den größten Sportvereinen der Stadt. Bei uns sind derzeit etwa 2.000 Menschen in 15 Abteilungen aktiv, die Spaß am Sport und an der Gemeinschaft haben. Unsere Angebote reichen von der Krabbelgruppe bis hin zur Sitzgymnastik für Senioren. Natürlich bieten wir auch Wettkampfsportarten an: Fußball, Handball, Volleyball, Basketball, Tennis, Tischtennis, Jiu Jitsu, Bogensport und Boule.

Für die Fitness im Alter haben wir Sport- und Freizeit-50-Plus-Angebote im Programm: Bewegung, Entspannung und Geselligkeit. Darüber hinaus besteht im Gesundheitsstudio „SportFit“ die Möglichkeit, unter fachlicher Betreuung und Beratung von Übungsleitern bzw. Physiotherapeuten zur Prävention und zum Muskelaufbau zu trainieren.

Der SFL Bremerhaven ist ausgezeichnet mit dem Gütesiegel „Pluspunkt Gesundheit“ des Deutschen Turner-Bundes (DTB), dem Qualitätssiegel „SPORT PRO GESUNDHEIT“ des Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) und der Bundesärztekammer und ist Mitglied im Kinderturn Club des (DTB). Darüber hinaus ist der SFL Bremerhaven anerkannter Stützpunktverein „Integration durch Sport“ 2011vom DOSB und gefördert vom Bundesministerium des Inneren.

Sozialverband Deutschland (SoVD) – Ortsverband Leherheide

Soziales

Ziel des Sozialverbands Deutschland (SoVD) ist es, ein Höchstmaß an sozialer Gerechtigkeit zu erreichen. In Leherheide besteht bereits seit über 60 Jahren ein Ortsverband mit über 700 Mitgliedern.

Seit Jahrzehnten setzen wir uns für Chancengleichheit und volle gesellschaftliche Integration behinderter Menschen ein. Vor allem sehen wir uns im SoVD aber als Interessenvertretung für behinderte Menschen. In eigenen Berufsbildungswerken und einer Werkstatt für Behinderte bieten wir berufliche Förderung und Eingliederung. Durch ehren- und hauptamtliche Mitarbeiter wird in den Orts-, Kreis- und Landesverbänden Hilfe und die persönliche Betreuung der Mitglieder angeboten.

Darüber hinaus sichern wir unseren Mitgliedern Informationen, Rechtsberatung, Rechtsvertretung und Rechtsschutz im Sozialrecht zu. Unsere Mitglieder können sich in unseren Beratungsstellen zu allen Fragen des Sozialrechts beraten und informieren lassen. Die Beratungen in Bremerhaven finden in der Kreisgeschäftsstelle statt.

Unser SoVD ist nicht nur eine große sozialpolitische Interessenvertretung. Denn gleichzeitig legen wir viel Wert auf das gesellschaftliche Miteinander, zum Beispiel in Form von Besuchen kultureller Veranstaltungen.

Regelmäßige Treffen des Ortsverbands Leherheide:
immer am 2. Freitag im Monat 
14.30 Uhr im Heidjertreff
Leherheide Hans-Böckler-Str. 47
27578 Bremerhaven

Spielpark Leherheide

Kinder & Jugendliche Kultur & Freizeit

Der Spielpark Leherheide ist ein Angebot des Amtes für Jugend, Familie und Frauen im Norden Bremerhavens und besteht in dieser Form seit 1975. Auf einem über 34.000 Quadratmeter großen, parkähnlich angelegten Areal bietet der Spielpark ein weit gefächertes Freizeitangebot, welches sich in den vielen Jahren immer wieder den Ansprüchen der Besucher angepasst hat.

Im Mittelpunkt des Spielparks steht der Spiel- u. Badesee. Des Weiteren bietet das Areal eine Skateranlage, diverse Plätze für unterschiedliche Ballsportarten, eine Feuerstelle mit Grillplatz, eine Liegewiese, diverse Spielgeräte, ein großes Seilklettergerüst, einen Tennisplatz und einen asphaltierten Hockeyplatz.

Ein Angebot für die ganze Familie. Insbesondere für Kinder und Jugendliche, aber auch für junge Erwachsene bis hin zu Senioren als Erholungsziel oder als Anlaufstelle für sich und ihre Enkel.

Sprachheil- und Kindertagesstätte Max & Moritz

Kindertagesstätten

Die Sprachheil- und Kindertagesstätte Max & Moritz ist seit über 40 Jahren im Stadtteil Leherheide verankert. Insgesamt erfahren bei uns 157 Kinder Erziehung, Bildung und Betreuung. In unserer Kita bieten wir 65 Plätze für Kinder ab 18 Monaten an. Hinzu kommt unser Nachmittags-Spielkreis für zehn Kinder unter drei Jahren, sowie eine Krabbelgruppe für Babys und Kleinkinder bis zum Alter von zwei Jahren und unser Elterncafé.

In unserer Sprachheiltagesstätte erhalten 92 Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren mit Auffälligkeiten in der Sprachentwicklung besondere pädagogische, logopädische und ergotherapeutische Förderung. Die logopädische Praxis bietet für Kinder und Jugendliche mit Sprach- und Sprechstörungen gezielte Behandlungsmöglichkeiten sowie Sprachfrühförderung für Kinder ab 18 Monaten. Die pädagogische Hausfrühförderung richtet sich an Kinder im Alter bis zu 3 Jahren, die in ihrer Entwicklung heilpädagogische Unterstützung benötigen und individuell gefördert werden.

Wir bilden in Kooperation mit dem AWO FamilienCafé Leherheide ein Familienzentrum. Interkulturelle Begegnungen und gruppenübergreifende Projekte gehören zu unserem Kita-Alltag. Angebote zu Natur, Umwelt und Technik, Portfolioarbeit, Wald- und Butjertage oder bilinguale Erziehung sind nur einige Beispiele unserer vielfältigen Aktivitäten. Dabei setzt sich unser Team aus Pädagoginnen, Erzieherinnen, Logopädinnen, Sprachtherapeutinnen, Ergotherapeutinnen, Psychologin und Praktikanten und Auszubildenden in allen Fachbereichen zusammen.

Das Ziel unserer familienergänzenden Arbeit ist es, die Eltern bei der Erziehung zu unterstützen und hier bei Bedarf als Ansprechpartner an ihrer Seite zu stehen.

St.-Ansgar-Kindertagesstätte

Kindertagesstätten Kirche

Unsere Kindertagesstätte, in Trägerschaft der Katholischen Kirchengemeinde Sankt Ansgar, steht allen Familien offen, die an einer christlich orientierten Erziehung ihres Kindes interessiert sind. Unsere Kindertagesstätte bietet Platz für 100 Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren und unsere Kinderkrippe für 16 Kleinstkinder von der achten Woche bis zum dritten Lebensjahr. Zu unserer Kindertagesstätte zählt auch eine Krabbelgruppe, die sich jeden Donnerstag von 15.30 bis 17.00 Uhr trifft.

Auf unserem großen Außengelände mit vielen Bäumen, Sträuchern und Spielgeräten stehen uns insgesamt drei Häuser für unser vielseitiges Betreuungsangebot zur Verfügung. Jedes Kind hat ein Recht auf Bildung. Wir geben den Kindern vielfältige Freiräume für Erfahrungs- und Lernsituationen. Wir beteiligen die Kinder an ihrer Entwicklung, indem sie sich selbstwirksam erleben.

Unsere pädagogische Arbeit beinhaltet folgende Bildungsbereiche: Rhythmik und Musik, Körper und Bewegung, Spiel und Phantasie, Sprachliche und nonverbale Kommunikation, Soziales Lernen, Kultur und Gesellschaft, Bauen und Gestalten sowie Natur, Umwelt und Mathematik und Christliche Erziehung.

Rhythmik und Musik bildet wegen der engen Verbindung zu anderen Bereichen – Sprache, Kreativität und Bewegung – einen besonderen Schwerpunkt unserer ganzheitlichen Bildung. Musik verbindet Generationen, Kulturen und überbrückt Sprachbarrieren. Mehrmals im Jahr setzen wir einen Schwerpunkt in unserer pädagogischen Arbeit. In einem Projekt setzen wir uns über einen längeren Zeitraum intensiv, zielgerichtet und in vielfältigen Aktivitäten mit einem Thema aus der Lebensrealität der Kinder auseinander. Unsere Projekte werden aus konkreten Anlässen für unsere Kinder entwickelt.

Städtische Kindertagesstätte Julius Brecht Straße

Kindertagesstätten

Die Kindertagesstätte Julius Brecht Straße ist eine Einrichtung des Amtes für Jugend, Familie und Frauen der Stadt Bremerhaven. Hier betreuen wir auf über 1.400 Quadratmetern 130 Kinder im Alter von 0-10 Jahren. Wir arbeiten nach dem „Halboffenen Konzept“, was bedeutet, dass die Kinder in festen Basisgruppen mit Bezugserziehern angesiedelt sind und darüber hinaus die gruppenübergreifenden Angebote und Projekte frei anwählen können. Unsere Arbeit wird nach dem Qualitätshandbuch der Städtischen Kindertagesstätten dokumentiert und evaluiert. Zusätzlich befindet sich ein gut vernetztes „Familienzentrum“ in unserem Haus, das Angebote für den Stadtteil anbietet und entwickelt.

Schwerpunkte

  • Anerkannter Bewegungskindergarten
  • Mitarbeit beim „Haus der kleinen Forscher“
  • Beteiligt am Projekt „Frühe Chancen“ vom Bundesfamilienministerium
  • Bücherkindergarten
  • Kooperation mit der „Friedrich Ebert Schule“
  • Kinderküche
  • Intensive schulvorbereitende Aktivitäten
  • Kooperation mit Bremer Fußballverband und Horthaus Wurster Straße (Hortfußballturniere)
  • Hortbereich nutzt „WEB-Point“ der Johann Gutenberg Schule
  • Wassergewöhnung im BAD1 für Krippenkinder
  • Eingewöhnung der Krippe angelehnt an „Berliner Modell“

Städtische Kindertagesstätte Mecklenburger Weg

Kindertagesstätten

Das offene Konzept unserer Einrichtung bietet den Kindern eine Umgebung, in der sie, ihrem individuellen Entwicklungsstand entsprechend, aktiv zum Spielen, Forschen und Entdecken angeregt werden. Die Kinder haben die Möglichkeit, alle Funktionsräume während der Freispielphase zu nutzen. Die Förderung der Eigen- und Selbständigkeit, vor allem im Bereich der Angebote, ist ein wichtiger Bestandteil unserer pädagogischen Arbeit.

Schwerpunkte und Angebote

  • Naturerfahrungen im Wald
  • Mitbestimmungsrechte der Kinder
  • Schulprojekt/ Bücherkumpel
  • Lern- u. Entwicklungsdokumentationen
  • anerkannter Bewegungskindergarten und Bücherkindergarten
  • Kooperation mit dem SFL
  • Kooperation mit der Jugendmusikschule
  • Lesepatin
  • Zahngesundheit
  • Theaterbesuche
  • Ausflüge

Städtische Kindertagesstätte Neuemoorweg

Kindertagesstätten

Die Städtische Kindertagesstätte Neuemoorweg befindet sich mit dem Freizeittreff unter einem Dach in der Karl – Marx – Schule. Mit Interesse erkunden die engagierten päd. Fachkräfte mit den Kindern ihren grünen Stadtteil wie z. B. den „ Erika – See “, den Spielpark, Thieles Garten oder auch den nahe gelegenen Wasserwerkswald. Das Familienzentrum der AWO, das Einkaufszentrum, die Stadtteilbibliothek, der Wochenmarkt werden regelmäßig mit den Kindern besucht. Die gute Busanbindung bietet für weitere Unternehmungen und Ausflüge in die Stadt und über die Stadtgrenze hinaus ideale Voraussetzungen.

In unserer Kindertagesstätte werden 80 Kinder im Alter von 3 – 6 Jahren in drei Teilzeit – und einer Ganztagsgruppe in festen Basisgruppen pädagogisch betreut!

Angebote:

- Anerkannter Bücherkindergarten
- Schulvorbereitende Aktivitäten: enge Kooperationen mit der Karl – Marx – Schule sowie der Friedrich – Ebert – Schule
- Lern- und Entwicklungsdokumentationen
- Portfolioarbeit
- Gewaltprävention: „Wehren mit Grips“
- Ersthelferkurs „ Kinder helfen Kindern“
- Zahngesundheit: Kooperation mit einer Zahnarztpraxis und der LAJB (Landesarbeitsgemeinschaft zur Förderung der Zahnpflege im Lande Bremen e.V.)
- Verkehrserziehung
- Projekt „Ener – Kita“
- Anerkannter Bewegungskindergarten: Kooperation mit dem Leherheider Sportverein SFL
- Theater- und Museumsbesuche
- Ausflüge, Stadterkundungen
- Feste
- Interkulturelle Elternarbeit
- Vernetzung im Stadtteil

 

Städtische Kindertagesstätte Otto-Oellerich-Str.

Kindertagesstätten

Die Kita Otto-Oellerich-Str. ist eine „junge“ Kindertagesstätte in Leherheide. In unseren modernisierten und kindgerechten Räumen bieten wir mit engagiertem und liebevollem Fachpersonal eine verlässliche Begleitung von der Krippe über den Kindergarten bis zum Schülerhort.

Unsere Räume sind hell und optimal für Kinder gestaltet. Durch die neue Bauweise der Gruppen können die Kinder verschiedene Spielebenen und kleine „Wintergärten“ zum Spielen, Malen, Forschen, Bauen und Ausruhen nutzen. Spielräume und eine besonders schöne Turnhalle gehören ebenso dazu wie in jedem Gruppenraum eine Tür zum Garten. Dieser lädt mit seinem wunderschönen alten Baumbestand geradezu zum Spielen, Toben und Entdecken ein.

Unsere Kindertagesstätte ist behindertengerecht ausgestattet.

Angebote

  • Bücherkindergarten
  • Haus der kleinen Forscher
  • Bewegungskindergarten
  • Kiga mit Schlaumäuse-PC-Programm
  • Spielen im Waldkindergarten
  • Viele Ausflüge zum Zoo, Klimahaus, Feuerwehr und anderen spannenden Orten

Stadtteilbibliothek Leherheide

Kultur & Freizeit

Seit 1967 verfügt unser Stadtteil über eine sehr gut ausgestattete Bibliothek. Der Bau der neuen Mitte Leherheides hat sogar einen Neubau für unsere Bibliothek ermöglicht. Dieser konnte am 15. März 2011 feierlich an der Hans-Böckler-Straße eröffnet werden. Hier bieten wir fast 28.000 Medien für Kinder und Erwachsene an. Unser Angebot umfasst Kinderbücher, Romane und Sachbücher, Hörbücher, Musik-CDs, DVDs, CD-ROMs, Gesellschaftsspiele und Konsolenspiele, Zeitschriften und als Tageszeitung die Nordsee-Zeitung. Für unsere Leserinnen und Leser stehen drei kostenlose Internetplätze zur Verfügung, die auch als Schreibstation beispielsweise zum Schreiben von Bewerbungen genutzt werden können. Darüber hinaus steht bei uns W-LAN zur Verfügung.

Nach Absprache bieten unsere Kolleginnen außerhalb der Öffnungszeiten unterschiedliche Programme für Kindergärten und (Grund-)Schulen an:

  • Bilderbuchkino
  • Autorenbegegnung und Märchenerzähler
  • Einführung in die Bibliotheksbenutzung für Schülerinnen und Schüler
  • Schu Bi – Schule und Bibliothek – fördert durch enge Kooperation Lese- und Informationskompetenz bei Schülerinnen und Schülern

Doch auch die älteren Schülerinnen und Schüler nutzen gern unser auf sie speziell ausgerichtetes Angebot. Gern stellen wir für Erzieherinnen und Erzieher bzw. Lehrerinnen und Lehrer Medienkisten zu bestimmten Themen zusammen. Für Leserinnen und Leser, die unser Haus nicht selbst aufsuchen können, bringen wir die Medien als „Bücher auf Rädern“ direkt zu ihnen nach Hause.

Stadtteilkonferenz Leherheide

Stadtteilgremien

Die Stadtteilkonferenz ist ein Forum für Menschen, die im Stadtteil Leherheide leben und/oder arbeiten und hier etwas bewegen wollen. Dabei werden von den Teilnehmern Sprecherinnen und Sprecher der Stadtteilkonferenz gewählt. Diese organisieren und führen die ungefähr einmal im Monat stattfindende Stadtteilkonferenz durch und vertreten die Interessen der Leherheiderinnen und Leherheider. Dabei handeln sie parteiunabhängig.

Die Themen kommen aus dem Stadtteil. In den vergangenen Jahren begleitete die Stadtteilkonferenz Leherheide z.B. den Umbau des Stadtteilzentrums, die Entwicklung eines Stadtteillogos, die Namensgebung für den Leherheider Tunnelberg sowie Aktionen rund um das Thema Gesundheit. Regelmäßig werden Vertreter des öffentlichen Lebens in die Stadtteilkonferenz zu aktuellen Themen eingeladen. Die Stadtteilkonferenz ist so ein Ort der Information und Bürgerbeteiligung.

Seit 2013 wird die Arbeit durch eine Steuerungsgruppe aus Vertreterinnen und Vertretern verschiedener Institutionen unterstützt.

Sprecher: Helmut Cordes und Claus-Dieter Raschen

Steuerungsgruppe Leherheide

Stadtteilgremien

Seit Januar 2013 unterstützt die Steuerungsgruppe Leherheide die Arbeiten der Stadtteilkonferenz Leherheide. Die Steuerungsgruppe Leherheide wurde im Dezember 2012 von der Stadtteilkonferenz in der damaligen personellen Zusammensetzung gewählt. Die Steuerungsgruppe versteht sich als Projektgruppe der Stadtteilkonferenz. Ideen aus der Stadtteilkonferenz sowie aus der Steuerungsgruppe werden zusammen mit freien Projekten entwickelt, begleitet und unterstützt. Beispielprojekte sind die Entwicklung des Logos von Leherheide sowie die Entwicklung dieses Internetauftritts.

In der Steuerungsgruppe arbeiten derzeit 14 Menschen zusammen, die alle mit dem Stadtteil privat oder beruflich eng verbunden sind. Die Mitglieder der Steuerungsgruppe sind als Person gewählt. Direkt vertreten sind dabei diese Institutionen, Vereine und Verbände: ASW – Albert-Schweitzer-Wohnstätten Betreutes Wohnen, afz – Arbeitsförderungszentrum Chance Leherheide, AWO Familiencafé, Elbe-Weser-Werkstätten, Förderverein Thieles Garten e.V., Freizeittreff Leherheide, Friedrich-Ebert-Schule, Gewoba – Aktiengesellschaft Wohnen und Bauen Leherheide, Kita Mecklenburgerweg, Lukasgemeinde, Markusgemeinde, SFL – Sport-Freizeit-Leherheide Bremerhaven, SoVD – Sozialverband Deutschland e.V. Leherheide und Sprecher der Stadtteilkonferenz.

Die Gruppenmitglieder haben eigene Schwerpunkte und bringen sich nach diesen unterschiedlich stark in die einzelnen Projekte ein. Es gibt keinen Gruppensprecher oder Vertreter der Steuerungsgruppe – alle Mitglieder sind gleichberechtigt.

Die Aufgaben der Steuerungsgruppe Leherheide sind:

  • Projektentwicklung und -begleitung innerhalb und für den Stadtteil
  • Empfehlungen für die Finanzierungen von Projekten oder die Vergabe von Projektmitteln im Stadtteil durch Mittel des Stadtplanungsamtes Bremerhaven
  • Projektbezogene Netzwerkbildung im Stadtteil
  • Öffentlichkeitsarbeit für Leherheide

Die Steuerungsgruppe Leherheide versteht ihre Aufgabe als Initiator und Begleiter von Projekten Die Umsetzung der Projekte muss nicht durch Mitglieder der Steuerungsgruppe erfolgen. Das Stadtplanungsamt Bremerhaven begleitet die Arbeit der Steuerungsgruppe Leherheide und stellt Finanzmittel der Stadt und des Bundes nach Möglichkeit zur Verfügung. Die Steuerungsgruppe empfiehlt die Vergabe vorhandener Mittel, das Stadtplanungsamt prüft und entscheidet abschließend.

Hier finden Sie die Geschäftsordnung der Steuerungsgruppe Leherheide als Download, die auch eine Übersicht der derzeitigen Mitglieder der Steuerungsgruppe enthält:
Geschäftsordnung

Thieles Garten

Kultur & Freizeit

Eingebettet in eine 20.000 Quadratmeter große Parkanlage, bildet Thieles Garten eine wunderbar idyllische Oase am Mecklenburger Weg. Die vielen schönen Teiche sind umgeben von exotischen und heimischen Bäumen, Pflanzen und zahlreichen Skulpturen. Zum Erbe der Künstlerfamilie Thiele, den Gründern dieses besonderen Kleinods, zählen neben der Villa im maurischen Stil, die Galerie und zahlreiche Skulpturen, die dem Garten einen unverwechselbaren Charakter verleihen. Neben Gustav Thiele, verantwortlich für die Skulpturen, und dem Maler Georg Thiele, hat auch Grete, seine Frau, dieses Fleckchen Erde entscheidend geprägt.

Der Förderverein Thieles Garten e.V. kümmert sich seit 1987 gemeinsam mit dem Gartenbauamt um die Erhaltung dieses einmaligen Ortes der Ruhe und Beschaulichkeit. Ziel ist es, das Erbe der Thieles aufrecht zu erhalten. Einmal im Monat bieten wir musikalische Veranstaltungen unterschiedlichster Art an. Daneben kann man den Garten für verschiedene Veranstaltungen wie Hochzeiten, Jubiläen und Tagungen nutzen.

15:00 Uhr
Freizeittreff Leherheide
10:00 Uhr
"5. Oster- und Frühlingsmarkt" in Leherheide
10:00 Uhr
"Ein Frühstück für alle"
19:00 Uhr
"Mary´s Song" - Weihnachtsmusical 13.12., 19 Uhr
11:00 Uhr
1. Adventsmarkt im Norden 29.11., 11:00 - 22:00 Uhr
00:00 Uhr
1. Gesundheitswoche Leherheide 09. - 14.09.2019
00:00 Uhr
1. Gesundheitswoche Leherheide 09. - 14.09.2019
00:00 Uhr
1. Gesundheitswoche Leherheide 09. - 14.09.2019
00:00 Uhr
1. Gesundheitswoche Leherheide 09. - 14.09.2019
00:00 Uhr
1. Gesundheitswoche Leherheide 09. - 14.09.2019
00:00 Uhr
1. Gesundheitswoche Leherheide 09. - 14.09.2019
10:00 Uhr
10 Jahre Kinderfeste in Leherheide zum Weltkindertag 20.09.2014
10:00 Uhr
3. Oster- und Frühlingsmarkt in Leherheide
16:00 Uhr
Abschluss Kinderparty
10:00 Uhr
Adventsbasar der Lebenshilfe
18:00 Uhr
afz Veranstaltung
18:00 Uhr
afz-Chance Leherheide lädt ein:
10:00 Uhr
Anerkennung im Ausland erworbener Bildungsabschlüsse
16:00 Uhr
Anleuchtfest am 28. November 16:00 Uhr.
11:00 Uhr
Backtag mit Spielen in den Pausen
11:00 Uhr
Backtag mit Spielen in den Pausen
13:00 Uhr
Bad 1
13:00 Uhr
Bad 1
15:00 Uhr
Basketball AG
15:00 Uhr
Basketball AG
15:00 Uhr
Basketball AG
15:00 Uhr
Basketball AG
15:00 Uhr
Basketball AG
15:00 Uhr
Basketball AG
15:00 Uhr
Basketball AG
15:00 Uhr
Basketball AG
11:00 Uhr
Brunch / Spiele innen und außen
11:00 Uhr
Brunch / Spiele innen und außen
11:00 Uhr
Brunch / Spiele innen und außen
11:00 Uhr
Brunch / Spiele innen und außen
11:00 Uhr
Brunch / Spiele innen und außen
11:00 Uhr
Brunch / Spiele innen und außen
11:00 Uhr
Brunch / Spiele innen und außen
11:00 Uhr
Brunch / Spiele innen und außen
11:00 Uhr
Brunch / Spiele innen und außen
11:00 Uhr
Brunch / Spiele innen und außen
11:00 Uhr
Brunch / Spiele innen und außen
11:00 Uhr
Brunch / Spiele innen und außen
11:00 Uhr
Brunch / Spiele innen und außen
11:00 Uhr
Brunch / Spiele innen und außen
11:00 Uhr
Brunch / Spiele innen und außen
16:00 Uhr
Buchpräsentation - Meine Träume und meine Welt - Ergebnisse der Arbeiten aus der Kinderwohnung Sonnenblume
13:00 Uhr
Carrera Bahn – Open Air
20:00 Uhr
Chorkonzert der ev.-luth. Markuskirche
20:00 Uhr
CineMarkus lädt ein
20:00 Uhr
CineMarkus lädt ein
20:00 Uhr
CineMarkus lädt ein Freitag, 9.12.2016 um 20.00 Uhr "Wie im Himmel"
20:00 Uhr
CineMarkus lädt ein:
20:00 Uhr
CineMarkus lädt ein: Die Kinder des Monsieur Mathieu (Les Choristes)
11:24 Uhr
CineMarkus lädt ein: Hachiko - Eine wunderbare Freundschaft
20:00 Uhr
CineMarkus lädt ein: Italienisch für Anfänger
15:00 Uhr
CineMarkus lädt ein: K3 - KinderKirchenKino
20:00 Uhr
CineMarkus: "Das Konzert"
20:00 Uhr
CineMarkus: "Sein letztes Rennen" 09.09. 2016 um 20.00 Uhr
10:00 Uhr
Das afz- Chance Leherheide lädt ein zur Informationsveranstaltung:
18:00 Uhr
das Arbeitsförderungs-Zentrum im Lande Bremen GmbH lädt ein:
20:00 Uhr
Das CineMarkus - "Die Päpstin"
14:00 Uhr
Das Fahrrad-Mobil ist da
14:00 Uhr
Das Fahrrad-Mobil ist da
14:00 Uhr
Das Fahrrad-Mobil ist da
15:00 Uhr
Das moderne Leherheide-West und aktuelle Entwicklungen.
11:00 Uhr
Das Spielmobil kommt
11:00 Uhr
Das Spielmobil kommt
15:30 Uhr
Der Freizeittreff Leherheide lädt ein
17:00 Uhr
Die Götterolympiade
17:00 Uhr
Die Götterolympiade - der ev.-luth. Johannesgemeinde
10:00 Uhr
Die Lebenshilfe e.V. lädt ein
10:00 Uhr
Die schriftliche Bewerbung und das Vorstellungsgespräch
19:30 Uhr
Die Webseite Leherheide.de - eine Kommunikationsplattform für Ihren Betrieb?
15:00 Uhr
Disco im Freizeittreff Leherheide
11:00 Uhr
Ein Frühstück für Alle - 17. Juni
18:30 Uhr
Einladung zur Stadtteilkonferenz Leherheide
11:00 Uhr
Einweihung des offenen Bücherschrank in Leherheide
10:00 Uhr
Erika-See
10:00 Uhr
Erika-See
10:00 Uhr
Erika-See
10:00 Uhr
Erste Schritte in die Selbständigkeit
10:00 Uhr
Europafest am 9. Mai, 10:00 - 13:00 Uhr.
15:00 Uhr
Europafest im Spielpark Leherheide
11:00 Uhr
Fahrradtour mit Picknick
11:00 Uhr
Fahrradtour mit Picknick
14:00 Uhr
Fahrradwerkstatt
14:00 Uhr
Fahrradwerkstatt
14:00 Uhr
Fahrradwerkstatt
14:00 Uhr
Fahrradwerkstatt
14:00 Uhr
Fahrradwerkstatt
14:00 Uhr
Fahrradwerkstatt
14:00 Uhr
Fahrradwerkstatt
14:00 Uhr
Fahrradwerkstatt
08:00 Uhr
Fahrt in den Sinnespark nach Bremerförde
08:00 Uhr
Fahrt nach Büttel-Lakota
09:00 Uhr
Fahrt zur „Villa Dohrmann“
14:00 Uhr
Familien-Spiel-und Sportfest
14:00 Uhr
Familien-Spiel-und Sportfest
14:00 Uhr
Familiensport- und Spielfest
15:00 Uhr
Faschingsdisco
15:00 Uhr
Faschingsdisco im Freizeittreff Leherheide am Rosenmontag, 27.02.17
14:00 Uhr
Ferienabschluß Party
16:30 Uhr
Filmnachmittag: Die Schneeköniging, 8.12., 16:30 - 18:00 Uhr Lukaskirche.
08:00 Uhr
Flohmarkt und Kinderfest der Sonnenblume am 2. Juli
18:30 Uhr
Flüchtlinge beschäftigen - was muss ich als Gewerbetreibender wissen
20:00 Uhr
Folk, Rock und Blues
12:38 Uhr
Friedrich-Ebert-Schule sucht Lesepaten 60plus
09:30 Uhr
Frühjahrsflohmarkt im Freizeittreff Leherheide
09:30 Uhr
Frühjahrsflohmarkt im Freizeittreff Leherheide, am 12. April 2015
10:00 Uhr
Frühstück für alle!
10:00 Uhr
Frühstück für Alle.
15:00 Uhr
Gemeinsames Grillen
09:30 Uhr
Großer Herbstflohmarkt beim Freizeittreff Leherheide
13:00 Uhr
Heißer Grill
13:00 Uhr
Heißer Grill
13:00 Uhr
Heißer Grill
13:00 Uhr
Heißer Grill
00:00 Uhr
Herbstflohmarkt im Freizeittreff
09:00 Uhr
Herbstflohmarkt im Freizeittreff Leherheide, am 12. Oktober 2014
09:39 Uhr
Herbstflohmarkt in Leherheide am 09. Oktober - Anmeldungen schon möglich
12:30 Uhr
Hip Hop Workshop
12:30 Uhr
Hip Hop Workshop
12:30 Uhr
Hip Hop Workshop
12:30 Uhr
Hip Hop Workshop
13:00 Uhr
Hüpfburgenfest
00:00 Uhr
Ideenwerkstatt Leherheide
18:30 Uhr
Instant Impro: Die Büchershow-Improcomedy für Leseratten und Lesemuffel
10:00 Uhr
JUBELKONFIRMATION IN DER MARKUSKIRCHE AM 5. JUNI 2016
14:00 Uhr
Jubiläum Lukaskirche - Adventsbasar
15:00 Uhr
Jubiläum Lukaskirche - Erinnerungscafe
17:00 Uhr
Jubiläum Lukaskirche - Jubiläumskonzert der Nordkantorei
11:00 Uhr
Jubiläum Lukaskirche - Regionaler Jubiläumsgottesdienst
17:00 Uhr
Jubiläum Lukaskirche - „Blanckes Weihnachtsvergnögen“
15:00 Uhr
K3 - KinderKirchenKino Mittwoch 14.12.2016 um 15.00 Uhr "Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel"
15:00 Uhr
K3 - KinderKirchenKino: "Paddington" 14.09 .2016 um 15.00 Uhr
15:00 Uhr
K3- Kinderkirchenkino in der Markuskirchengemeinde
14:00 Uhr
Kicker Turnier
10:00 Uhr
Kinder- und Babyflohmarkt
15:00 Uhr
Kinderdisco ab 6 Jahre
15:00 Uhr
Kindereuropadisco ab 6 Jahre
14:30 Uhr
Kinderfest in Leherheide
08:00 Uhr
Kinderfest mit Flohmarkt
14:30 Uhr
Kinderstadtteilfest: Kindern ein Zuhause geben
15:00 Uhr
Kino für Kinder im Freizeittreff Leherheide
15:00 Uhr
Kino im Freizeittreff Leherheide
15:00 Uhr
Kino im Freizeittreff Leherheide "Gespensterjäger auf eisiger Spur"
15:00 Uhr
KINO IM NORDEN BREMERHAVENS
15:00 Uhr
KINO IM NORDEN BREMERHAVENS - K3 - KinderKirchenKino - "Alle lieben Jake"
15:00 Uhr
KINO IM NORDEN BREMERHAVENS K3 - KinderKirchenKino - "Der kleine Drache Kokosnuss"
15:00 Uhr
KINO IM NORDEN BREMERHAVENS K3 - KinderKirchenKino - "Knerten traut sich"
20:00 Uhr
KINOABEND IM NORDEN BREMERHAVENS - CineMarkus - "Blueprint"
20:00 Uhr
KINOABEND IM NORDEN BREMERHAVENS - CineMarkus - "Comedian Harmonists"
20:00 Uhr
KINOABEND IM NORDEN BREMERHAVENS - CineMarkus - "Midnight in Paris"
12:30 Uhr
Kinobesuch
12:30 Uhr
Kinobesuch
15:00 Uhr
Kirchen und Siedlungsgeschichte Leherheides am Beispiel der Herman-Löns-Siedlung
15:00 Uhr
Kleiner Weihnachtsbasar im Freizeittreff Leherheide am 27. November
11:00 Uhr
Kochen und Backen
11:00 Uhr
Kochen und Backen
20:00 Uhr
Kraftvollen akustischen Blues
11:00 Uhr
Kreatives Basteln
11:00 Uhr
Kreatives Basteln
11:00 Uhr
Kreatives Basteln
14:00 Uhr
Kunstaktion
14:00 Uhr
Kunstaktion
12:00 Uhr
Kunterbunte Spaßtage
12:00 Uhr
Kunterbunte Spaßtage
17:30 Uhr
Laternelaufen
16:30 Uhr
Leherheide tut gut!
18:00 Uhr
Lesenacht mit gemeinsamen Abendessen
17:00 Uhr
Maritimes Adventskonzert 13.12., 17 Uhr
19:00 Uhr
Markuskirchengemeinde: “Deutschland macht den KELCH-Test”
12:00 Uhr
Minigolf
12:00 Uhr
Minigolf
08:00 Uhr
Muttertagsflohmarkt
09:30 Uhr
Naturwerkstatt am Erika-See
09:30 Uhr
Naturwerkstatt am Erika-See
09:30 Uhr
Naturwerkstatt am Erika-See
09:30 Uhr
Naturwerkstatt am Erika-See
09:30 Uhr
Naturwerkstatt am Erika-See
09:30 Uhr
Naturwerkstatt am Erika-See
09:30 Uhr
Naturwerkstatt am Erika-See
09:30 Uhr
Naturwerkstatt am Erika-See
18:30 Uhr
Öffentliche Sitzung der Stadtteilkonferenz
18:30 Uhr
Öffentliche Sitzung der Stadtteilkonferenz
18:30 Uhr
Öffentliche Sitzung der Stadtteilkonferenz
18:30 Uhr
Öffentliche Sitzung der Stadtteilkonferenz
18:30 Uhr
Öffentliche Sitzung der Stadtteilkonferenz 17.12., 18:30 Uhr
18:30 Uhr
Öffentliche Sitzung der Stadtteilkonferenz am 16.6.
18:30 Uhr
öffentliche Sitzung der Stadtteilkonferenz Leherheide
20:00 Uhr
Open-Air-Kino „Willkommen bei den Sch’tis“
10:00 Uhr
Osterbasar
13:30 Uhr
Pizza back Tag
13:30 Uhr
Pizza back Tag
13:00 Uhr
Ponyreiten
20:00 Uhr
Rock´n´Roll un sowat - op platt
14:00 Uhr
Schminkkurs
14:00 Uhr
Schminkkurs
14:00 Uhr
Schminkkurs
14:00 Uhr
Schminkkurs
14:00 Uhr
Schminkkurs
10:00 Uhr
Schnuppertennis für Anfänger
10:00 Uhr
Schnuppertennis für Anfänger
10:00 Uhr
Schnuppertennis für Anfänger
10:00 Uhr
Schnuppertennis für Anfänger
10:00 Uhr
Schwimmen
18:30 Uhr
Sitzung der Stadtteilkonferenz am 17.9.
18:30 Uhr
Sitzung der Stadtteilkonferenz Lehereide
18:30 Uhr
Sitzung der Stadtteilkonferenz Leherheide
18:30 Uhr
Sitzung der Stadtteilkonferenz Leherheide 11. Dezember 18:30 Uhr
10:00 Uhr
Sommerfest der EWW
09:30 Uhr
Sommerflohmarkt im Freizeittreff Leherheide, am 05. Juli 2015
14:30 Uhr
SoVD Leherheide veranstaltet seine Mitgliederversammlung.
13:30 Uhr
Spiele innen und außen
13:30 Uhr
Spiele innen und außen
13:30 Uhr
Spiele innen und außen
14:00 Uhr
Spielenachmittag
14:00 Uhr
Spielenachmittag
14:00 Uhr
Spielenachmittag
14:00 Uhr
Spielenachmittag
14:00 Uhr
Spielenachmittag
14:00 Uhr
Spielenachmittag
14:00 Uhr
Spielenachmittag
18:30 Uhr
Stadtteilkonferenz 17. Februar, 18:30 Uhr
18:30 Uhr
Stadtteilkonferenz am 16.4., 18:30 Uhr
18:30 Uhr
Stadtteilkonferenz Leherheide
18:30 Uhr
Stadtteilkonferenz Leherheide
18:30 Uhr
Stadtteilkonferenz Leherheide
18:30 Uhr
Stadtteilkonferenz Leherheide
18:30 Uhr
Stadtteilkonferenz Leherheide im November
18:30 Uhr
Stadtteilkonferenz Leherheide im Oktober
14:00 Uhr
Summer-Road-Trip der Skatehalle Aurich
13:00 Uhr
Super Kicker + Elektrodart
09:00 Uhr
Tagesfahrt zum Jaderpark
10:00 Uhr
Tannenbaumfest
09:30 Uhr
Traditioneller Frühjahrsflohmarkt im Freizeittreff Leherheide am 10. April
15:00 Uhr
Von den Mecklenburgern bis zur Fritz-Husmann-Schule. Einblicke in das „alte Leherheide“
19:00 Uhr
WAFFEN AUS DEUTSCHLAND - Vortrag und Diskussionsabend.
11:00 Uhr
Walderlebnisse
16:00 Uhr
Weihnachtliches Leherheide
10:00 Uhr
Weihnachtsbaum schmücken am 25. November in Leherheides Mitte.
14:00 Uhr
Zirkusbesuch
14:00 Uhr
Zwei Tage Sommerfest zum Baubeginn im Waldviertel
14:00 Uhr
Zwei Tage Sommerfest zum Baubeginn im Waldviertel
12:50 Uhr
„Forschen, Spielen, Basteln und die Natur entdecken“
10:00 Uhr
„Forschen, Spielen, Basteln und die Natur entdecken“
10:00 Uhr
„Forschen, Spielen, Basteln und die Natur entdecken“
15:00 Uhr
„Kicken in den Ferien“
15:00 Uhr
„Kicken in den Ferien“
15:00 Uhr
„Kicken in den Ferien“
15:00 Uhr
„Kicken in den Ferien“
15:00 Uhr
„Kicken in den Ferien“
10:06 Uhr
„Kicken in den Ferien“
15:00 Uhr
„Kicken in den Ferien“
15:00 Uhr
„Kicken in den Ferien“
15:00 Uhr
„Kicken in den Ferien“

Galerien

Städtebau-Förderung